Zurück

Nr. 1 / April 2021

„Timer“ an, Mief raus!

Effektiver lüften mit App

Mit der App „CO2-Timer“ lässt sich die CO2-Konzentration in Räumen berechnen. Die App hilft auch dabei, die optimale Zeit und Frequenz zur Lüftung eines Raumes zu bestimmen. Nach der Berechnung kann die ermittelte Zeit als „Timer“ gesetzt werden, der uns an die nächste Lüftung erinnert. Darüber hinaus ist die CO2-App ein geeignetes Hilfsmittel, um durch rechtzeitiges Lüften das Risiko einer Übertragung von luftgetragenen Krankheitskeimen (z. B. Viren, Bakterien) zu verringern. Entwickelt wurde die App vom Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Der CO2-Timer kann kostenfrei aus dem App Store (Apple Geräte) und aus Google Play (Android Geräte) heruntergeladen werden. 

Richtig lüften: Hier gibt’s Hilfe.

„SARS-CoV-2: Empfehlungen zum Lüftungsverhalten an Innenraumarbeitsplätzen“, DGUV Fachbereich Verwaltung, FBVW-502, PDF zum Download

Branchenregeln und Praxishilfen für Betriebe, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen

Grundlegende hygienische und organisatorische Schutzmaßnahmen im Betrieb (DGUV Plakat) PDF zum Download

Richtig lüften schützt – Fensteranhänger versandkostenfrei bestellbar

Quelle Headerbild: victosha – stock.adobe.com

Zurück

Lesezeit