Direkt zum Inhalt der Seite springen
Zurück
Geschätzte Lesezeit:
Nr. 2 / März / April 2022

Auf die Räder, fertig, los!

Schon heute stellen viele Unternehmen ihren Beschäftigten Fahrräder auf Miet- oder Ratenkaufbasis zur Verfügung. Unser Seminar „Sicher Rad fahren für Betriebe“ bringt Ihre Beschäftigten sicher auf die Pedalen.

Quelle: moreimages – shutterstock.com

Für Betriebe und öffentliche Einrichtungen bieten wir das Training „Sicherheit für den Radverkehr“ an. Es sensibilisiert Rad- und Pedelec-Fahrende für bestimmte Gefahrensituationen. Gemeinsam in der Gruppe werden Strategien für ein sicheres Fahren entwickelt.

In dem Training wird darauf verzichtet, Menschen das Radfahren beizubringen. Vielmehr geht es darum, auf Basis der bereits vorhandenen Fahrerfahrung neue Einsichten in Theorie und Praxis des Fahrradfahrens zu gewinnen und die eigenen Fahrfertigkeiten in verschiedenen Trainingsmodulen zu verbessern.

Nach Vereinbarung in Ihrer Einrichtung: Seminarnummer 22/537.01-5

Schon gecheckt?

  • Haben die Reifen genug Luft sowie ausreichend Profil und ist der Mantel intakt?
  • Sitzen alle Speichen fest in der Felge?
  • Ist die Fahrradkette gereinigt, auf Verschleiß geprüft und geschmiert?
  • Sind die Bremsen inklusive der Bremsbeläge, -scheiben bzw. -klötze kontrolliert?
  • Wurde der feste Sitz aller Schrauben überprüft?
  • Funktioniert die Beleuchtung und sind die Reflektoren fest?
  • Wurden Lenker, Sattel und Gangschaltung gegebenenfalls nachjustiert?

Ein passgerechter und damit sicherer Helm ...:

  • sitzt gerade auf dem Kopf (Stirn und Nacken frei)
  • lässt Ohren genau im Dreieck der Riemen frei
  • rutscht bei lockerem Kinngurt beim leichten Vorn-überbeugen nicht vom Kopf
  • lässt bei fest gezogenen Kinnriemen so viel Platz, dass zwei Finger zwischen Gurt und Hals passen

Weitere interessante Themen

  • gut versichert

    Freiwilig und sicher engagiert

    In Deutschland setzen sich wieder viele Freiwillige für geflüchtete Menschen ein. Die gesetzliche Unfallversicherung schützt Sie, sollte Ihnen bei der Freiwilligenarbeit etwas passieren.

  • Frau beim Videocall
    sicher & gesund arbeiten

    Gut gelaunt im Homeoffice

    Muss mein Arbeitgeber mir im Homeoffice einen ergonomischen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen? Muss ich als Arbeitgeberin die Beschäftigten im Homeoffice unterweisen?

  • gut versichert

    Corona-Infektion als Versicherungsfall

    Wann muss eine Corona-Infektion, die sich Beschäftigte bei der Arbeit zugezogen haben, der Unfallkasse Nord gemeldet werden? Was gilt für Schülerinnen und Schüler, die sich in der Schule angesteckt haben?

  • sicher & gesund arbeiten

    Im Notfall wissen, was zu tun ist

    Herz-Lungen-Wiederbelebung – wie ging das noch?

  • sicher & gesund arbeiten

    Bei uns geht’s besser!

    Werden Sie fußgängerfreundliche Kommune 2022! Der Verein FUSS e. V. lobt erstmals den Fußverkehrspreis aus.

  • Recht & Verwaltung

    Die UK Nord ermittelt für Sie

    Bei einem Arbeitsunfall haben unsere Versicherten Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung. Einen Antrag brauchen sie nicht zu stellen.

  • Hände schreiben auf Tastatur
    Recht & Verwaltung

    Unser Extranet: extra schnell und sicher für Sie

    Unser Extranet ist Ihr Portal für die elektronische Kommunikation mit uns.

  • alter Mann lächelt jüngeren Mann an
    sicher & gesund arbeiten

    Hotline für pflegende Angehörige

    Sie pflegen? Wir unterstützen Sie mit einer 24/7 Hotline.