Direkt zum Inhalt der Seite springen
Zurück
Geschätzte Lesezeit:
Nr. 5 / Dezember 2023

Geschützt vor Infektionen am Arbeitsplatz

Hochsaison für Infektionskrankheiten! Das können Sie jetzt zum Schutz Ihrer Beschäftigten tun.

Frau niest in Armbeuge Quelle: fizkes – shutterstock.com

Ihre gesetzliche Unfallversicherung hat Tipps zum Infektionsschutz zusammengestellt. Aus der Coronapandemie haben sich einige Schutzmaßnahmen bewährt. Sie wirken unabhängig davon, ob es sich um Corona-, Grippe- oder Erkältungsviren handelt.

Hier geht es zu den Infektionsschutztipps.

Weitere interessante Themen

  • Kompass, bei dem die Nadel auf Rehabilitation zeigt
    gut versichert

    Ein guter Plan für den Neustart

    Das Reha-Management in der UK Nord

  • Eine Hand hält ein Paragrafensymbol gegen die Sonne
    Recht & Verwaltung

    Urteil: Anbringen einer Frostschutzmatte nicht versichert

    Das Landessozialgericht Sachsen-Anhalt urteilte abschließend in einem Fall, der sich auf dem Arbeitsweg einer Beschäftigten ereignet hatte. Die Frau hatte die Windschutzscheibe ihres Autos abgedeckt.

  • Taschenrechner mit Kugelschreiber, Euromünzen und Euroscheine
    Recht & Verwaltung

    Digitalen Lohnnachweis bis 16. Februar übermitteln

    Der digitale Lohnnachweis ist die Grundlage für Ihre Beitragsabrechnung zur gesetzlichen Unfallversicherung.

  • Eine Frau hält ein Smartphone und tippt gleichzeitig auf einem Laptop
    sicher & gesund arbeiten

    Seminare neu präsentiert

    Wir geben Ihrem Arbeitsschutzwissen ein Update – in Präsenz und online.

  • Im Rettungswagen bedroht ein Patient den Notarzt
    sicher & gesund arbeiten

    Null Toleranz bei Gewalt gegen Einsatzkräfte

    Kampagne #GewaltAngehen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

  • Neblige Landstraße im Winter
    sicher & gesund arbeiten

    Trügerische Gefahren auf Landstraßen

    Durchschnittlich kommen etwa vier Menschen pro Tag auf Landstraßen ums Leben. Wie kommt es zu diesen Unfällen? Und wie lassen sich gefährliche Situationen im ländlichen Raum vermeiden?

  • Ein Stapel aufgeschlagener Zeitschriften
    sicher & gesund arbeiten

    top eins

    Das Magazin für Führungskräfte topeins bietet Vorgesetzten im öffentlichen Dienst Informationen und Tipps für den Arbeitsalltag. Kostenfrei zu beziehen, abonnieren Sie hier.

  • Hand hält blauen Schutzhelm
    sicher & gesund arbeiten

    arbeit&gesundheit

    Das Magazin für Sicherheitsbeauftragte arbeit und gesundheit richtet sich an Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen und Organisationen. Kostenfrei zu beziehen, abonnieren Sie hier.

  • Foto einer jungen Frau, die lächelnd einer Seniorin die Hand auf die Schulter legt
    sicher & gesund arbeiten

    Hotline für pflegende Angehörige

    Sie pflegen? Wir unterstützen Sie mit einer 24/7 Hotline.